Mein Werdegang bis zum Life-Coach

Nach der Matura und dem Abschluss an der Tourismusfachschule in Sierre arbeitete ich über 12 Jahre im Tourismus und Marketing-Bereich als Assistentin.

2009 wurde ich zum ersten Mal Mutter. Ich wollte den neuen Lebensabschnitt bewusst geniessen und war mehrere Jahre Vollzeit Mami. Nebenbei führte ich ein kleines Kinder Second-Hand Business. Als beide Kinder eingeschult waren, hatte ich etwas mehr «Luft» und absolvierte eine Ausbildung zum zertifizierten Ordnungs-Coach, da mich die äussere Unordnung durch die vielen Spielsachen, Kleider usw bei uns selbst störte. Damals waren gerade die Magic Cleaning Bücher von Marie Kondo sehr angesagt. Ich wollte auch anderen Mütter dabei helfen, das alltägliche Chaos zu bewältigen. Ich bin nach wie vor mit der Firma Organize My Space (www.organize-my-space.ch) als Ordnungs-Coach tätig.

Nach ein paar Jahren im Geschäft als Ordnungs-Coach wurde mir immer mehr klar, dass es mit Ausmisten und neu organisieren nicht getan ist. Die innere und äussere Ordnung oder eben Unordnung haben einen engen Zusammenhang. Ich interessierte mich immer mehr für den Beruf des Life Coaches. Per Zufall erfuhr ich über die Ausbildung vom Buchautor Martin Geiger aus Deutschland zum zertifizierten Coach2Call. Ich entschied mit sehr spontan seine online Ausbildung zu absolvieren und bin sehr glücklich, dass ich diesen Schritt gewagt habe.